Sie hatten einen Unfall?

Gegen Sie wird im Rahmen eines Verkehrsbußgeldverfahrens oder in einer Verkehrsstrafsache ermittelt?

Ihnen droht Fahrverbot oder gar die Entziehung der Fahrerlaubnis?

Es gibt Probleme bei der Abwicklung eines Pkw-Kaufs?

 

Gerne stehen wir Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Setzen Sie sich doch mit uns zunächst unverbindlich telefonisch, per Fax oder per E-Mail in Verbindung.

 

Um das weitere Vorgehen abzustimmen, werden wir uns bei Ihnen umgehend melden.

zurück zur Seite Spezialisierung

Verkehrsrecht:

  • Wir kennen Ihre Rechte anlässlich eines Verkehrsunfalles, bei Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren und in Führerscheinsachen genau
  • Mit uns stark gegenüber den Profis der gegnerischen Versicherung ("Waffengleichheit")
  • Bei einem unverschuldeten Unfall haftet in der Regel die gegnerische Versicherung und muss insoweit auch die Anwaltskosten tragen
07.03.2018
FAHRVERBOT Wer Einspruch einlegt, darf nicht dafür bestraft werden

Hat ein Betroffener von ihm zustehenden Verteidigungsmöglichkeiten Gebrauch gemacht (z. B....

 
27.02.2018
KFZ-KASKOVERSICHERUNG Wer einen Kaskoschaden zu spät meldet, kann am Ende leer ausgehen

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, einen Schaden unverzüglich dem Vollkaskoversicherer zu...

 
15.02.2018
HAFTUNGSRECHT Schadenersatzanspruch bei Schaden durch herabgelassenes Tiefgaragenrolltor

Lässt der Betreiber einer öffentlichen Tiefgarage das Rolltor an der Einfahrt zur Hälfte herab,...

 
09.02.2018
UNFALLREPARATUR Versicherer muss Pauschale für Kleinersatzteile erstatten

Eine Kleinteilepauschale in Höhe von zwei Prozent der sonstigen Ersatzteilkosten...

 
02.02.2018
ORDNUNGSWIDRIGKEIT Durchgangsverkehr muss bei Schild „Anlieger frei“ Bußgeld zahlen

Das Verkehrsschild 253 (Durchgangsverkehr für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt) wird nicht immer...

 
25.01.2018
SACHVERSTÄNDIGENHONORAR Fahrtkosten des Schadengutachters sind auch bei fahrfähigem Fahrzeug erstattungsfähig

Auch wenn das beschädigte Fahrzeug noch fahrfähig und verkehrssicher ist, muss der Geschädigte...

 
19.01.2018
UNFALLREPARATUR Höhere Reparaturkosten als im Gutachten prognostiziert

Bemerkt die Werkstatt bei einem Haftpflichtschaden während der Reparatur, dass es Erschwernisse...

 
10.01.2018
FAHRUNTAUGLICHKEIT Nach einer Krankenhausbehandlung mit Medikamenten ist eine „Trunkenheitsfahrt“ möglich

Fahrfehler unter Lorazepamkonzentration im Blut führen zu relativer Fahruntauglichkeit. Wer unter...

 
05.01.2018
DATENSCHUTZ Kameras am Auto können teuer werden

Wer sein Fahrzeug mit einer Videokamera ausstattet und dauerhaft den Verkehrsraum um das parkende...

 
29.12.2017
FAHRVERBOT Blasenschwäche schützt bei Geschwindigkeitsüberschreitung i.d.R. nicht vor Fahrverbot

Wer infolge einer schwachen Blase plötzlich starken Harndrang verspürt und deswegen die zulässige...