Sie hatten einen Unfall?

Gegen Sie wird im Rahmen eines Verkehrsbußgeldverfahrens oder in einer Verkehrsstrafsache ermittelt?

Ihnen droht Fahrverbot oder gar die Entziehung der Fahrerlaubnis?

Es gibt Probleme bei der Abwicklung eines Pkw-Kaufs?

 

Gerne stehen wir Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Setzen Sie sich doch mit uns zunächst unverbindlich telefonisch, per Fax oder per E-Mail in Verbindung.

 

Um das weitere Vorgehen abzustimmen, werden wir uns bei Ihnen umgehend melden.

zurück zur Seite Spezialisierung

Verkehrsrecht:

  • Wir kennen Ihre Rechte anlässlich eines Verkehrsunfalles, bei Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren und in Führerscheinsachen genau
  • Mit uns stark gegenüber den Profis der gegnerischen Versicherung ("Waffengleichheit")
  • Bei einem unverschuldeten Unfall haftet in der Regel die gegnerische Versicherung und muss insoweit auch die Anwaltskosten tragen
15.05.2018
GESCHWINDIGKEITSÜBERSCHREITUNG „Ich war zu schnell“ – reicht das?

Wer kennt die Situation nicht: Ein Autofahrer ist nach einem angeblichen Geschwindigkeitsverstoß...

 
07.05.2018
GESCHWINDIGKEITSMESSUNG Abweichende Fotodokumentation mit Einseitensensor ES 3.0

Beim OLG Bamberg stand eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Einseitensensor vom Typ „ES3.0“ auf...

 
30.04.2018
UNFALLSCHADENSREGULIERUNG Pkw mit Allrad, ein Reifen beschädigt, zwei ersetzt

Wird bei einem Haftpflichtschaden ein Reifen beschädigt und werden auf der Achse beide Reifen...

 
23.04.2018
UNFALLSCHADENSREGULIERUNG Reparatur gemäß Gutachten auch bei unbezahlter Rechnung

Grundsätzlich darf sich der Geschädigte auf das Schadengutachten verlassen und den Auftrag zur...

 
18.04.2018
HAFTUNGSRECHT Keine Schadenersatzansprüche bei ungeklärter Schuldfrage

Stoßen zwei Radfahrer zusammen, sind gegenseitige Schadenersatzansprüche unbegründet, wenn sich...

 
12.04.2018
TRUNKENHEITSFAHRT Ein zu kurzer Abstand nach Alkoholkonsum kann den Führerschein kosten

Wer sich nach dem Genuss von Alkohol zu schnell wieder ans Steuer setzt, riskiert seinen...

 
05.04.2018
AKTUELLE GESETZGEBUNG Bundesrat will Strafen für Gaffer ausweiten

Gaffer, die Videos oder Fotos von Unfällen, Anschlägen oder Naturkatastrophen aufnehmen oder im...

 
29.03.2018
HAFTUNGSRECHT Beim Auffahrunfall ist nicht immer der Auffahrende alleine schuld

„Wenn´s hinten kracht, gibt´s vorne Geld.“ Diese Weisheit in Verkehrsunfallsachen hat meist seine...

 
23.03.2018
UNFALLSCHADENSREGULIERUNG Kosten für Entfernung von Reparaturschmutz sind zu erstatten

Der Geschädigte muss nicht hinnehmen, dass sein Unfallwagen bedingt durch die Reparatur verschmutzt...

 
15.03.2018
UNFALLSCHADENSREGULIERUNG Geschädigter muss vor dem Abschleppauftrag keine Marktforschung betreiben

Der Geschädigte muss keine Marktforschung hinsichtlich der vom Abschleppunternehmer berechneten...

 
Treffer 1 bis 10 von 252