Außergerichtlich:

- Anfrage beim Einwohnermeldeamt (Privatperson) bzw. Handelsregister (Firmen)
- Berechnung aller Forderungen incl. Zinsen
- anwaltliches Zahlungsaufforderungsschreiben
- Androhung eines Mahnbescheides

Gerichtlich:

- Mahnbescheid
- Vollstreckungsbescheid
- Widerspruch
- Abgabe ins streitige Verfahren/Klage
- Vergleichsverhandlungen

Zwangsvollstreckung:

- Zwangsvollstreckung zur Herausgabe von Sachen (bewegliche Vermögen)
- Zwangsvollstreckung wegen Geldforderungen in das unbewegliche Vermögen
- Beauftragung Gerichtsvollzieher
- Vornahme von Pfändungen
- Antrag auf Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
- Zwangssicherungshypotheken

 

zurück zur Übersicht