Anwaltliche Unterstützung bei

 

  • drohender oder bereits vorläufiger Entziehung der Fahrerlaubnis
  • drohender Verhängung eines Fahrverbotes
  • bereits angeordnetem Fahrverbot

 

Nehmen Sie rechtzeitig mit uns Kontakt auf. Bei Einleitung eines Strafverfahrens, beispielsweise wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr oder insbesondere unerlaubten Entfernens vom Unfallort (Fahrerflucht) drohen schwere Folgen, ggf. die (vorläufige) Entziehung der Fahrerlaubnis. Wir klären Sie frühzeitig über Ihre Rechte auf und stimmen die Verteidigung mit Ihnen ab.

zurück zur Seite Verkehrsrecht

Verkehrsrecht:

  • Wir kennen Ihre Rechte anlässlich eines Verkehrsunfalles, bei Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren und in Führerscheinsachen genau
  • Mit uns stark gegenüber den Profis der gegnerischen Versicherung ("Waffengleichheit")
  • Bei einem unverschuldeten Unfall haftet in der Regel die gegnerische Versicherung und muss insoweit auch die Anwaltskosten tragen