Verteidigung in Verkehrsbußgeldsachen

 

  • Geschwindigkeitsverstöße
  • Abstandsunterschreitungen
  • Rotlichtverstöße
  • Verstöße gegen sonstige straßenverkehrsrechtliche Vorschriften, z. B.

    • schuldhafte Verursachung eines Verkehrsunfalls
    • Fahren unter Alkoholeinfluss
    • verbotswidriges Benutzen eines Mobiltelefons

einschließlich Maßnahmen gegen die beabsichtigte Verhängung eines Fahrverbotes

 

Nehmen Sie umgehend mit uns Kontakt auf, sobald Sie Kenntnis davon erlangen, dass gegen Sie ein Verkehrsbußgeldverfahren eingeleitet wurde, so nach dem Anhalten durch Polizeibeamte oder bei Erhalt eines Anhörbogens oder eines Bußgeldbescheides.

 

Wir wahren Ihre Rechte als Betroffener und fordern die zur Verteidigung notwendige Bußgeldakte an.

 

 

zurück zur Seite Verkehrsrecht

Nutzen Sie unser Formular auf Schadenfix.de

Verkehrsrecht:

  • Wir kennen Ihre Rechte anlässlich eines Verkehrsunfalles, bei Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren und in Führerscheinsachen genau
  • Mit uns stark gegenüber den Profis der gegnerischen Versicherung ("Waffengleichheit")
  • Bei einem unverschuldeten Unfall haftet in der Regel die gegnerische Versicherung und muss insoweit auch die Anwaltskosten tragen